Kundeninformationen

Corona-Virus

Information

Sehr geehrte Partner,
 
aufgrund der neuesten und äußerst dynamischen Entwicklungen der SARS-CoV-2 (Corona) Pandemie hat Körber Feinmechanik GmbH entsprechende Vorsorge-Maßnahmen getroffen, um Ihnen auch weiterhin ein zuverlässiger Partner sein zu können, ohne dabei die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu gefährden.
 
Aus diesem Grund wird Körber Feinmechanik GmbH zeitnah alle Mitarbeiter, bei denen dies möglich ist, auf Heimarbeit umstellen und so das Risiko einer Ansteckung soweit wie irgend möglich reduzieren. Ihre Ansprechpartner sind selbstverständlich auch weiterhin per E-Mail sowie teilweise telefonisch für Sie erreichbar und bieten Ihnen wie gewohnt einen bestmöglichen Service.
 
Auch unsere Produktions- und Logistikprozesse haben wir der aktuellen Situation angepasst und operieren bis auf weiteres in einem Zwei-Schicht-System mit kleineren Arbeitsgruppen, um auch hier die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Wir orientieren uns hierbei stets an den Empfehlungen des Robert Koch-Institut. Dadurch verringern wir das Infektions- und somit auch das Ausfall-Risiko auf ein kleinstmögliches Maß und können Ihnen weiterhin einen flüssigen Warenversand gewährleisten.
 
Sollte es, trotz all dieser Maßnahmen, in nächster Zeit in einigen Teilbereichen zu Verzögerungen im Betriebsablauf kommen, so bitten wir an dieser Stelle um Ihr Verständnis. Auch für uns handelt es sich hierbei um eine ungewollte Premiere. Wir sind jedoch zuversichtlich, dass wir mit den eingeleiteten Maßnahmen einen bestmöglichen Kompromiss für Kunden und Mitarbeiter gefunden haben, welchen wir selbstverständlich fortwährend optimieren werden. 
 
In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund!

Ihr Körber Feinmechanik Team